04.-06.
August
2017
Next Games

Turmbau 2010

Roland Schelbli und Jerry Zva,

zwei Zimmermänner und Highland-games Fans, erwägten die Idee, dem Verein Highlander zum 10 jährigen Jubiläum 2010 einem 10 Meter hohen Holzturm zu schenken. Für jedes Jahr einen Meter Stehhöhe.

(mit Dach 14 Meter).

_ASC3608

Im Juli 2010 startete dies Projekt mit der Mithilfe von Walter „Wädi“ Steinmann Holzbau Wald und Gewärbeschullehrer, Jampen Holzbau Hittnau, Schindler & Scheibling Uster, Flück Wangen ZH, Der Lehrlingsklasse von Wädi Steinmann, der Famili Steffen Fehraltorf (Übenachtungen & Frühstück) und dem Rest. im Speck (Verpflegung), und natürlich Roli und Jerry.

Der Aufbau dauerte zwei volle Wochen, wobei mann sich zwischendurch auch ein Bad im Pfäffikersee gönnte, nebst anderen Erfischungen.

Der Turm stand während den Jahren 2010, 2011, und 2012, danach wurde er (leider) aus Sicherheitsgründen nicht mehr gestellt. Man bedenke, dass 50 Personen gleichzeitig auf dem Turm sein durfen (Platz hätte es für 100 gehabt, Gewicht Aussichtsplattform alleine 5 Tonnen)

Einige Teile des Turmes sind heute noch in Spielen und Bauten des Vereins aktiv, und erinnern immer wieder an diesen stolzen Turm, und die Zeit mit den grandiosen Zimmerleuten.

An dieser Stelle noch ein mal ein grosses danke schön an Roli, Jerry, Wädi, die Lehrlinge des Zimmermann Lehrgangs 2010 Wetzikon, Lotti & „Schüfi“ Schaufelberger (Sau am Spiess), und den Sponsoren/Partnern die Ihr nötiges dazu gaben um die Idee von Jerry & Roli zu verwirklichen.

Und das im Namen aller Highländer und derer, die auf dem Turm die spezielle Aussicht geniessen durften, Slanthè!